Sehbehindertenhilfe Basel

Ausflug

Von fleissigen Bienen und hübschen Blumen – Besuch einer Imkerei im Naturpark Thal

Dienstag, 17. August 2021

Am Rande von Matzendorf wohnt die Familie Rütti. Ihr Haus grenzt an Wiesen und Bäume und hat einen abwechslungsreichen, naturbelassenen Garten. Dort haben sie ein grosses Bienenhaus gebaut, welches sich auch für Führungen eignet.

Frau Rütti, eine begeisterte Imkerin, wird uns in die Bienenwelt mit Vortrag und Demonstrationen vorstellen. Wetten, dass es keine Frage gibt, welche sie nicht beantworten kann? Zum Beispiel, bei welchem Wetter die Bienen aktiv sind und wann sie im Häuschen bleiben ...

Nach der Führung können wir auf mehreren lauschigen Sitzplätzen die Honikprodukte degustieren und anschliessend ein Bauernzvieri mit Getränken und Kaffee geniessen. Die Rückfahrt führt uns durch den Naturpark Thal über Langenbruck und den Hauenstein nach Basel.

Datum
Dienstag, 17. August 2021, bei sehr schlechtem Wetter kann der Ausflug nicht stattfinden. (Die Bienen fliegen bei Regen nicht.)

Zeit Abfahrt
13:15 Uhr, bei der Sehbehindertenhilfe Basel

Zeit Rückkehr
ca. um 18:00 Uhr, bei der Sehbehindertenhilfe Basel
Wir können Ihnen ein Taxi bestellen

Anforderungen
Gut zu Fuss, das Gelände ist leicht abschüssig, nicht geeignet für Bienenallergiker
Bitte Sonnen- oder Regenschutz mitnehmen

Anmeldung
bis zum 30. Juli 2021

Leitung
Regula Thöni und Team

Kosten
CHF 50.-- pro Person, inklusive ‹Z'vieri› und Getränke

Versicherung
Eine Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmenden

Corona
Wir beachten die geltenden Schutzmassnahmen

Auskunft und Anmeldung
Regula Thöni, Sehbehindertenhilfe Basel, Beratung und Rehabilitation, Tel. 061 564 04 04