Sehbehindertenhilfe Basel

Volkstanzen Querbeet

Tänze für alle gibt es seit jeher und in fast allen Kulturen. Wir lernen Tänze aus Ost- und Westeuropa, der Schweiz, Israel und auch den USA. Jedes Land hat seine eigenen Schrittfolgen und eine charakteristische Musik entwickelt, die sich zu entdecken lohnt.

Nebst dem Spass, der Bewegung und dem positiven Gemeinschaftserlebnis hat Tanzen viele Vorteile. Es fördert das Gedächtnis, die Ausdauer und die Geschicklichkeit, weswegen es in ganz be-sonderem Mass altersspezifischen Beeinträchtigungen entgegenwirkt.

Der Kurs wird aufgebaut auf einfachen, der Sehbehinderung angepassten Tänzen. Ob Sie Erfahrung haben mit Tanzen oder nicht spielt keine Rolle. Sie brauchen keine Tanzpartnerin oder Tanzpartner.
Unser Motto lautet: wer laufen kann, kann tanzen!

Zeit
Dienstag von 16:30 Uhr – 18:00 Uhr

Daten Frühling
2., 16., 30. März
13. und 27. April 2021

Daten Herbst
14., 28. September
12., 26. Oktober und 9. November 2021

Ort
Sehbehindertenhilfe Basel, Zürcherstrasse 149, 4052 Basel

Leitung
Astrid Heinzer, langjährige Tanzleiterin, Ausbildnerin für Tanzlehrer

Kosten
CHF 85.-- je Kurs

Auskunft und Anmeldung
Regula Thöni, Sehbehindertenhilfe Basel, Beratung und Rehabilitation, Tel. 061 564 04 04