Sehbehindertenhilfe Basel

Kontakt

Sehbehindertenhilfe Basel
Zürcherstrasse 149
4052 Basel

Telefon: 061 564 04 04

E-Mail: info@sehbehindertenhilfe.ch

Wir sind von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und von 13.30 bis 17 Uhr für Sie da.

Spendenkonto:
PC 40-7509-3
IBAN: CH27 0900 0000 4000 7509 3
BIC: POFICHBEXXX

Situationsplan

Wegbeschreibung

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Tram
Am Bahnhof SBB nehmen Sie Tram Nr. 8, 10 oder 11 in Richtung Innerstadt und fahren zur nächsten Station (Aeschenplatz). Dort steigen Sie um in Tram Nr. 3 Richtung Birsfelden Hard und fahren vier Stationen bis Station Breite.

Von der Tramstation Breite zur Sehbehindertenhilfe - Variante 1:
Nach dem Aussteigen gegen die Fahrtrichtung laufen und hinter dem Tram die Tramgeleise, das gegenüberliegende Perron und die Strasse (mit Zebrastreifen) überqueren. Dann auf dem Trottoir mit den taktilen, weissen Leitlinien am Boden bis zum Eingang der Sehbehindertenhilfe laufen.

Von der Tramstation Breite zur Sehbehindertenhilfe - Variante 2:
Gehen Sie an der Station ein Stück in Fahrtrichtung des Trams weiter und nehmen Sie die Treppe zur Unterführung. In der Unterführung gehen Sie nach links, am ersten Aufgang (Treppe) vorbei und nehmen den zweiten Aufgang (Rampe) auf der linken Seite. Wieder oben angekommen drehen Sie sich nach rechts. Nun stehen Sie vor unserem Gebäude. Es führen taktile, weisse Leitlinien am Boden zu unserem Gebäude. Gehen Sie ca. 20 m in den Innenhof und dann rechts zum Eingang.

Da das Umsteigen am Aeschenplatz – wenn Sie stärker sehbehindert oder blind sind – ziemlich schwierig ist, empfehlen wir Ihnen, mit Tram Nr. 8, 10 oder 11 eine Station weiter bis Bankverein zu fahren und dort umzusteigen. Überqueren Sie dort das Tramgeleise und fahren mit Tram Nr. 3 wieder in entgegengesetzter Richtung. Nach fünf Stationen sind Sie an der Station Breite. Die Sehbehindertenhilfe finden Sie wie oben beschrieben.

Bus

Bus - Variante 1:
Mit dem 36-er Bus vom Dreispitz kommend an der Station Breite aussteigen und die Treppe in die Unterführung benutzen. Unten angekommen ca. 30 Meter geradeaus gehen und die Rampe hochlaufen. Oben in Gegenrichtung den taktilen, weissen Leitlinien am Boden folgen bis zum Eingang der Sehbehindertenhilfe.

Bus - Variante 2:
Mit dem 36-er Bus vom Badischen Bahnhof kommend an der Station Breite aussteigen und entgegen der Fahrtrichtung nach ca. 20 Metern die Treppe in die Unterführung benutzen. Unten alles geradeaus und nach ca. 30 Metern am Ende der Unterführung links die Rampe hochlaufen. Oben in Gegenrichtung mit den taktilen, weissen Leitlinien am Boden bis zum Eingang der Sehbehindertenhilfe laufen.

 

Mit dem Auto

Verlassen Sie die Autobahn bei der Ausfahrt ‹Basel-Breite›. Achtung: Unmittelbar nach der Ausfahrt Signalisierung ‹Kein Vortrittsrecht› beachten. Wählen Sie bei der ersten Kreuzung (Lichtsignal) die Spur die geradeaus führt (dritte Spur von links). Fahren Sie geradeaus in die Birsfelderstrasse und ganz hinunter bis zum Rhein, biegen Sie dort nach links in den St. Alban-Rheinweg. Fahren Sie dem ersten Gebäude entlang (Gesellschaft für Arbeit und Wohnen und Schweiz. Verein für Schweisstechnik). Unser Gebäude folgt unmittelbar darauf.

Am St. Alban-Rheinweg oder in den umliegenden Seitenstrassen gibt es vereinzelt Parkplätze in blauer Zone. Die Zürcherstrasse befindet sich parallel zum St. Alban-Rheinweg. Wir befinden uns im Breite-Zentrum an der Zürcherstrasse 149.